Page 56 - weihnachtsordner
P. 56

einer Einbrenne und mit Zwiebel,
hat es wirklich geschmeckt, war gar nicht übel.

Ihr lieben Leute, schon drei Tage darauf
klärt sich mit einem Brief sich alles auf.
Und schuld daran ist, es ist ein schwacher Trost
waren bloß die Schlamper von der Post.

Die Tante Rose schrieb: Ihr Lieben
ich schick euch ein Paket nach drüben
mit lauter schönen guten Sachen,
ich hoff, daß sie euch Freude mchen.

Nur was ihr leider noch nicht wißt,
daß Onkel Georg verstorben ist.
Er war - trotz seiner 80 Jahre
ein echter Franke, das ist wahr!
Darum will sein letzten Willen ich künden
daheim will er seine Ruhestätte finden.
Und so - sei es wie es sei
setzt ihn in aller Stille bei.
Seine Asche ist in der Weißblechdose
in stiller Trauer - Tante Rose.

Und so haben wir, wir werden es nie vergessen
an Weihnachten unseren Onkel gegessen.
   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60   61