Microsoft-Witze
(37)

Zurück zu den Top 10 Microsoft-Witzen

Ein Mann kommst in eine Software-Laden: "Ich suche ein spannendes
Grafik-Adventure das mich auch nach Wochen so RICHTIG fordert!!!"
"Haben sie schon Windows 95 ausprobiert?" 
Auf der CeBit wird Microsoft Network vorgeführt.Das Standpersonal preist
unter dem Schlagwort "Information at your Fingertips" den Zugang zum Wissen
der Welt.Ein Besucher setzt sich an den PC und tippt ein: "Wo ist mein Vater?
Antwort: "Er wohnt in München und arbeitet bei Siemens." Der Besucher
schüttelt den Kopf: "So ein Blödsinn.Mein Vater ist sein 10 Jahren tot!"
Antwort aus dem Datennetz: "Tod ist der Mann ihrer Mutter. Ihr Vater
wohnt in München und arbeitet bei Siemens." 
Microsoft veranstaltet auf der CeBit eine Lesung aus Bill Gates´ Buch "Der
Weg nach vorn".Linux- und OS/2-Usergroups haben ihre Anhänger mobilisiert.
Es hagelt kesse Zwischenrufe. Bill Gates verläßt entnervt das Podium. "Machen
sie sich nichts draus", tröstet ihn der Geschäftsführer von Microsoft Deutschland,
"das Publikum bestand nur aus Spinnern. Die vernünftigen Leute sind alle zu
Hause geblieben." 
Ein Chirurg, ein Architekt und ein NT-Netzwerkverwalter streiten, wessen
Berufsstand der älteste sei. Der Chirurg: "Gott entnahm Adam eine Rippe
und schuf Eva. Die erste Tat war eine Operation!" Der Architekt widerspricht:
"Vor Adam und Eva herrschte das Chaos. Gott baute die Welt. Die erste Tat
war folglich eine architektonische Leistung. "Der NT-Netzwerkverwalter
trumpft auf: "Und von wem stammt das Chaos? Von wem wohl?". 
Microsoft-Marktforscher: Arbeiten sie mit MS Office? Anwender: Ja.
Marktforscher: Welche Version haben sie, Office 95 oder Office 97?
Anwender: Weiß ich nicht. Marktforscher: Dann haben sie Office 95.
Office 97 vergißt man nicht. 
Bill Gates besichtigt den Rohbau seines 50-Mio.-Dollar-Hauses.Bei der
Inspektion der Netzwerkinstallation stürtzt er 20 Meter tief in einen Kabelschacht.
Um Mitternacht betritt ein Geist die Intensivstation: "Ich habe zwei Nachrichten für
sie, Herr Gates, eine gute und eine schlechte." "Zuerst die gute", bittet Bill Gates.
"Wir haben im Himmel alle PCs auf Windows 95 umgestellt." "Toll, und wie lautet
die schlechte Nachricht?" "Wir haben jede Menge Probleme, und ich nehme sie
jetzt mit zum Troubleshooting." 
Microsoft-Programmierer fliegen zur Comdex. Ein Kranich schlägt durch die
Frontscheibe ins Cockpit. Der Pilot setzt zur Notlandung an. Die Programmierer
protestieren: "Weiterfliegen! Vielleicht merkt´s keiner." 
Vobis-Chef Theo Lieven, Marc Andreessen von Netscape und Bill Gates
sind mit dem Flugzeug abgestürtzt. Gott empfängt die drei: "Was habt ihr
geleistet?" Lieven drängt sich vor: "Ich war der erste der Billig-PCs verkauft
hat. Jeder kann sich jetzt einen PC leisten." "Gut", sagt Gott, "Petrus wird die
einen Platz zuweisen." Marc Andreessen hebt den Finger: "Netscape hat
dafür gesorgt, daß man sich im Internet zurechtfindet." "Petrus wird dir einen
Platz zuweisen", sagt Gott und wendet sich an Bill Gates: "Nun mein Sohn, was
hast du auf Erden geleistet?" Bill Gates: "Erstens bin ich nicht dein Sohn, und
zweitens - runter von meinem Platz!" 
Bill Gates will´s wissen: "Gibt es einen Gott?" Bildschirmmeldung: "Für die
Antwort habe ich zu wenig Rechenleistung." Bill Gates koppelt alle PCs im
Microsoft-Netz zusammen: "Zuwenig Rechenleistung". Er bindet nun das
Microsoft-Netz ins Internet. Es bleibt dabei: "Zuwenig Rechenleistung."
Bill Gates gibt die Anweisung, das Internet und alle Supercomputer der
Welt zu vernetzen: "Gibt es einen Gott?" Antwort: "Jetzt ja." 
Ein Raumschiff vernichtet Las Vegas während der Comdex. Bill Gates,
ein Borland- und ein OS/2-Programmierer müssen bei Petrus vorsprechen.
Petrus hätte gern eine neue Registratur: "Es darf ruhig etwas kosten." Der
OS/2 Programmierer: "Ich mach´s für 500 Mark - 100 Mark für´s
Programmieren und 400 Mark für eine RAM-Erweiterung." Der
Borland-Mitarbeiter: "Ich erledige das in einer Stunde für 50 Mark."
"Bei mir kostet das gar nichts", dröhnt Bill Gates. "Wieso das?" "Ich
berechne 50 Mark für die Windows-NT-Lizenz, 50 Mark für den
Borland-Programmierer. Aber ich zahl´ 100 Mark, wenn du den
OS/2-Typen zur Hölle fahren läßt." 
Flugzeug-Absturz über dem Atlantik. Als einziger Passagier gelingt es
Bill Gates, zwischen den Haien hindurch zu einer Rettungsinsel zu
schwimmen. Warum? Kollegen-Solidarität. 
Nach einem reich erfüllten Leben stand Bill Gates vor der Eingangstür von
Petrus. Dieser sagte: "Nun Bill, ich weiss nicht ob ich Dich in den Himmel
oder in die Hölle schicken soll. Eigentlich hast du Millionen von Menschen
durch die Installation von Computern geholfen. Auf der anderen Seite
erfandest du das schreckliche Windows 95. "Ich glaube, ich lasse dich
entscheiden wohin du gehen willst, aber um dir eine Meinung bilden zu
können, kannst du vorher beide Orte besuchen". Alsdann ging Bill in die
Hölle, wo er märchenhafte Sandstrände mit toll aussehenden Frauen und
wunderschönen Wetter vorfand. Aussersich sagte er: "Wenn dies die Hölle
ist, wie sieht es dann erst im Himmel aus!" Der Himmel entpuppte sich als
Ort, hoch in den Wolken, in einer warmen, angenehmen Umgebung mit
dahinschwebenden, harfespielenden Engeln. Nichtsdestotrotz befand Bill
die Höll als wesentlich verlockender Ort und machte sich auf den Weg
dahin. Zwei Wochen später, begab sich Petrus in die Hölle um nach Bill
zu sehen und fand ihn an eine Wand gefesselt und von bösen Dämonen
gepeinigt. "Hier ist es schrecklich," schrie Bill, "diese Hölle hat nichts mit
der zu tun, die ich noch vor kurzem besuchte. Was geschah um Gottes
Willen mit dem vorhergehenden Ort?" Sichtlich erheitert sagte Petrus:
"Aber das war doch nur eine Demo!" 
10 Gründe für das vorzeitige Ende eines PC-Users: 1.) Sie versuchen mit Windows zu arbeiten. Das ist so
     deprimierend und der User stürzt sich irgendwann aus dem
     Fenster.
 2.) Windows macht einen Fehler und funktioniert! Der total
     verschreckte PC-Benutzer denkt an den Weltuntergang und
     erschießt sich.
 3.) User wartet auf Windows und stirbt an Altersschwäche.
 4.) User versucht, Windows von Disk zu starten und vom vielen
     Diskettenwechsel fällt ihm der Arm ab und er verblutet.
 5.) User fährt zu Vobis und stellt sich brav hinten ans Ende der
     Schlange. Leider ist das Ende der Schlange auf einer viel-
     befahrenen Hauptstraße und der User wird von einem 80t-LKW
     plattgefahren, wo dick "Motorola" auf der einen und
     "Intel Outside" auf der anderen Seite steht.
 6.) User started ein Spiel und es läuft auf Anhieb ohne vor-
     herige Konfiguration, ohne Ruckeln, mit 1 MB Speicher! Das
     hält der erfahrenste PC-Benutzer nicht aus: HERZINFARKT!
 7.) User sieht einen Amiga 4000 mit Grafikkarte in Aktion und
     wird dadurch bekehrt. Er wift seinen PC aus dem Fenster,
     verbrennt feierlich die Windowsdisketten und kauft sich noch
     heute einen Amiga 4000 mit ALLEM.
 8.) Er hat ein Spiel falsch konfiguriert und der Sound wird über
     den Speaker ausgegeben. Da er einen Kolani-Rechner hat und
     leider kein spitzer Gegenstand in der Umgebung liegt, das
     Programm den Reset gesperrt hat und der User den Rechner
     nicht ausschalten kann, weil in seiner Ramdisk/Cache noch
     Daten liegen könnten, wird der User wahnsinnig und läuft
     solange mit dem Kopf gegen den PC, bis der explodiert oder
     die Männer mit den weißen Kitteln kommen.
 9.) User fährt sein Windows auf einem zu kleinem Rechner, mit
     der Folge, daß Windows tierisch auf der Platte ackert und
     diese dadurch so heiß wird, daß es zu einem China-Syndrom
     kommt. Es findet aufgrund der hohen Temperaturen eine Kern-
     schmelze statt und die Platte frißt sich durch die Erde auf
     die andere Seite derselben.
 10.) User klickt nichtsahnend ein Menü an und dekodiert so ver-
     sehentlich die Windows-Highscore. Windows wurde von Microsoft
     am Anfang als Spiel gedacht. Nur die PC-Benutzer haben das
     Spiel für eine Benutzeroberfläche gehalten und Micro-Soft
     konnte keinen Rückzieher mehr machen. User stirbt, an Welt-
     bildveränderung: Windows=Spiel??? 
Ein Helikopter-Pilot hat in den tiefen Wolken und Dunst ueber Seattle bei
Funk-und Navigationsausfall die Orientierung verloren. Er fliegt zu einem
Hochhaus und zeigt ein Schild mit der Aufschrift "WO BIN ICH?". Kurz
danach wird im Hochhaus ein grosses Schild gezeigt: "IN EINEM
HELIKOPTER!". Ein Blick auf die Karte, der Pilot grinst, winkt und flieg
t auf direktem Weg zum Flugplatz Seantar. Nach der Landung fragt der
Copilot, wie er aus dieser Information seine Position erarbeitet habe.
Antwort: "Das musste das Microsoft-Haus sein. Die Antwort war typisch
MS-Hilfe: Technisch korrekt aber voellig unbrauchbar." 
- Wie viele Windows-Anwender braucht man
   um eine Gluehbirne zu wechseln?
- 100! Einer wechselt die Birne, 99 klicken die Fehlermeldungen weg. 
Vier Microsoft-Leute fahren im Auto als ein Reifen platzt.
Der Programmierer: "Mist! Also dann laßt uns aussteigen und
  den Reifen wechseln."
Der Mann von der Hotline:"Ach was. Wir rufen einfach beim
  ADAC an. Soll der den Reifen wechseln."
Der Systemanalytiker:"Nein! Wir machen einfach alle Türen
  auf und wieder zu. Dann funktioniert's schon wieder."
Der PR-Leiter: "Seid ihr bekloppt! Wir fahren jetzt einfach ganz
  normal weiter. Es wird schon keiner was merken." 
Das Microsoft Windows 95 Entwicklungsteam ist zusammen mit
Bill Gates auf Betriebsausflug in Irland. Sie mieten einen Jeep und
fahren übers Land. Zwischendurch werden sie aufgehalten, da eine
Schafherde die Straße kreuzt. Daraufhin kommen sie mit dem
Schaefer ins Gespraech. Bill Gates will mit dem Schaefer um ein
Schaf wetten, daß er den Beruf des Schaefers erraten kann. Danach
darf der Schaefer versuchen, den Beruf des Teams zu erraten.
Schaft er es, gehoert ihm der Jeep. Der Schaefer ist einverstanden.
Darauf sagt Bill Gates: "Sie sind Schaefer". "Genau, das stimmt",
antwortet der Schaefer. Daraufhin gehen zwei Microsoftarbeiter
in die Herde und holen sich ein Tier, das sogleich geschlachtet,
gebraten und verzehrt wird. Nun ist der Schaefer dran: "Sie sind
die Entwickler von Windows 95". Bill Gates ist entsetzt. Er
zueckt den Autoschluessel und fragt: "Woher wußten sie das?".
Der Schaefer: "Das war leicht. Nur Windows 95 Entwickler
wuerden aus einer Herde von 300 Schafen den Hund nehmen!" 
Bei Microsoft wird ein Findelkind entdeckt. Die Gerüchteküche
brodelt. Sogar Bill Gates wird als möglicher Vater ins Spiel
gebracht. Das veranlaßt Microsoft zu einer offiziellen
Stellungnahme: "Ein Microsoft-Mitarbeiter kann unmöglich
der Vater des Kindes sein.
Erstens: Bei Microsoft wird nichts mit Lust und Liebe gemacht.
Zweitens: Bei Microsoft war noch nie etwas innerhalb
  von neun Monaten fertig.
Drittens: Bei Microsoft ist noch nie etwas entstanden,
  was von Anfang an Hand und Fuß hatte." 
Windoof-Errors: MONOPOLY-ERROR:
Verlassen Sie sofort die Anwendung, gehen Sie nicht über den Pro-
gramm-Manager, ziehen Sie kein Fenster auf. BUNDESBAHN-ERROR:
Anwendung hat leider einige Minuten Verspätung. BEAMTEN-ERROR:
Ihr Vorgang ist in Bearbeitung, bitte verwenden Sie beim nächsten
Systemaufruf Ihre Personalnummer, die wir Ihnen binnen drei Monaten
zuteilen. SOZI-ERROR:
Stelle Geschäftsordnungsantrag auf Einstellung der Systemfunktionen. GEWERKSCHAFTS-ERROR:
Tariflich vereinbarte Arbeitszeit überschritten, Systemfunktionen
eingestellt, Arbeitsgericht benachrichtigt. IBM-ERROR:
Sie können doch nicht von mir erwarten, mit einem IBM-Rechner
zusammenzuarbeiten. MONTY-PYTHON-ERROR:
And now to something completely different... MÜSLI-ERROR:
Also weißte, das finde ich jetzt mal nicht so doll von Dir, daß
Du da solche Sachen mit mir machst. Ich meine, wir hätten da schon
mal vorher drüber reden können. Da brauchste Dich echt nicht wun-
dern, wenn ich jetzt abhaue! Ich geh jetzt ins Systemhaus. HARTER-ERROR:
Sitzen Sie...? MANAGER-ERROR:
Lassen Sie es mich einmal so ausdrücken... POSITIVER ERROR:
Sie brauchen heute nichts mehr zu arbeiten! KOMPROMISS-ERROR:
Wollen wir nochmal darüber reden? KÜNDIGUNGS-ERROR:
Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit! TOM-DOOLEY-ERROR:
"Hang down your head ..." SCHUSSEL-ERROR:
Wo hab ich bloß die Anwendung hingelegt...?
Bei der Computermesse ComDex hat Bill Gates die Computer Industrie mit der
Auto-Industrie verglichen und folgendes Statement von sich gegeben:

"Wenn General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten haette wie die
Computer Industrie, dann  wuerden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren,
die 1000 Meilen pro Gallone Sprit fahren wuerden." Als Antwort darauf veroeffentlichte General Motors (von Mr.Welch selbst)
eine Presse-Erklaerung mit folgendem Inhalt: Wenn Gerneral Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt haette, dann
wuerden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren: 1. Ihr Auto wuerde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall
haben. 2. Jedesmal, wenn die Linien auf der Strasse neu gezeichnet werden wuerden,
muesste man ein neues Auto kaufen. 3. Gelegentlich wuerde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn
einfach ausgehen und man wuerde das einfach akzeptieren, neu starten und
weiterfahren. 4. Wenn man bestimmte Manoever durchfuehrt, wie z.B. eine Linkskurve,
wuerde das Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten. Man
muesste dann den Motor erneut installieren. 5. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft "Car95"
oder "CarNT". Aber dann muesste man jeden Sitz einzeln bezahlen. 6. Macintosh wuerde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren,
zuverlaessig laufen, fuenfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren
sind, aber sie laufen nur auf 5% der Strassen. ;-) 7. Die Oel-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen fuer Temperatur und Batterie
wuerden durch eine "Genereller Auto-Fehler" Warnlampe ersetzt. 8. Neue Sitze wuerden erfordern, dass alle die selbe Gesaess-Groesse haben. 9. Das Airbag-System wuerde fragen "Sind sie sicher?" bevor es ausloest. 10. Gelegentlich wuerde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund
aussperren. Sie koennen nur wieder mit einem Trick aufschliessen, und zwar
muesste man gleichzeitig den Tuergriff ziehen, den Schluessel drehen und
mit einer Hand an die Radioantenne fassen. 11. General Motors wuerde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe
Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM Tochter) mit zu
kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder moechten. Wenn
Sie diese Option nicht warnehmen, wuerde das  Auto sofort 50% langsamer
werden (oder schlimmer).  Darueberhinaus wuerde GM deswegen ein Ziel von
Untersuchungen der Justiz. 12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt werden wuerde,
muessten alle Autofahrer das Autofahren neu erlernen, weil keiner der
Bedien- Hebel genau so funktionieren wuerde, wie in den alten Autos. 13. Man muesste den "Start"-Knopf druecken, um den Motor auszuschalten. 
Bill Gates warb damals für Windows 95 mit dem Stones-Song "Start me up".
Er soll dafür 14 Millionen Dollar an Mick Jagger bezahlt haben. Anwender
sollen ihm schon früh angeraten haben, die nächsten 14 Millionen bereitzumachen,
damit er den Song "I Can´t Get No Satisfaction" kaufen kann...
Drei Ehefrauen sitzen in einer Bar und unterhalten sich darüber, wie gut ihre
Männer im Liebesleben sind. Die eine: "Also, mein Mann ist Parnervermittler.
Er hat grosse Erfahrung, was Liebende einander tun können, um die Liebe zu
erhalten. Jeden Abend bringt er mir einen wunderschönen Strauss frischer Rosen
mit. Im Bett ist er dann ganz zärtlich und romantisch! Er ist so liebenswert!".
Darauf die Zweite: "Also, mein Mann ist Automechaniker. Wenn er abends
nach Hause kommt, riecht er so herrlich nach Öl und sieht sexy aus in seinem
Overall. Im Bett dann packt er kräftig zu, das liegt an seinem Beruf. Das mag
ich so an ihm!". Darauf die dritte: "Ihr habt's gut! Also, mein Mann arbeitet bei
Microsoft. Alles, was der macht ist: Er sitzt nachts auf der Bettkante und redet
in den schillerndsten Farben davon, wie geil der Sex mit ihm dann wird, sobald
ich ihn mal bekomme!"
Ein Säugling wird in der Microsoft Zentrale gefunden.
Das Jugendamt ermittelt, wer der Vater ist. In Betracht
gezogen werden auch Bill Gates und seine Mitarbeiter,
dieser Verdacht wird jedoch bald verworfen, denn:
1. "Bei Microsoft war noch nie was nach 9 Monaten fertig."
und 2. "Es gibt bei MS nichts was von Anfang an Hand und Fuß hatte.
Der Kultfilm "Casablanca" wird neu vertont. In Ermangelung von
geeigneten Synchronsprechern für die deutschsprachige Fassung
stellt Microsoft Deutschland seine WIN95-Übersetzer zur Verfügung.
Ergebnis: Die deutsche Fassung wird indiziert. Die schärfste Stelle:
"Look at my eyes, baby", kam als "Leck mir die Ei.., baby"...
P.S. Peter Glücksrad-Bond verklagte daraufhin Microsoft wegen
Verletzung des Urheberrechts...
Ein Arzt, ein Anwalt und ein Microsoft-Prgrammierer streiten sich,
ob eine Freundin einer Frau vorzuziehn wäre. Der Anwalt: "Klar gibt
am wenigsten Probleme bei der Trennung." Daraufhin der Arzt: "Also
ich brauche die Geborgenheit einer Frau." Der Programmier dann:
"Also ich habe beides, denn wenn ich weg bin denkt meine Frau ich
bin bei meiner Freundin, und meine Freundin denkt ich bin bei meiner
Frau, und ich kann in Ruhe programmieren."
Auf der CeBit wird Microsoft Network vorgeführt.Das Standpersonal
preist unter dem Schlagwort "Information at your Fingertips" den Zugang
zum Wissen der Welt.Ein Besucher setzt sich an den PC und tippt ein:
"Wo ist mein Vater? Antwort: "Er wohnt in München und arbeitet bei
Siemens." Der Besucher schüttelt den Kopf: "So ein Blödsinn.Mein
Vater ist sein 10 Jahren tot!" Antwort aus dem Datennetz: "Tod ist
der Mann ihrer Mutter. Ihr Vater wohnt in München und arbeitet bei Siemens."
Microsoft veranstaltet auf der CeBit eine Lesung aus Bill Gates´ Buch
"Der Weg nach vorn".Linux- und OS/2-Usergroups haben ihre Anhänger
mobilisiert. Es hagelt kesse Zwischenrufe. Bill Gates verläßt entnervt das
Podium. "Machen sie sich nichts draus", tröstet ihn der Geschäftsführer von
Microsoft Deutschland, "das Publikum bestand nur aus Spinnern.
Die vernünftigen Leute sind alle zu Hause geblieben."
Ein Chirurg, ein Architekt und ein NT-Netzwerkverwalter streiten,
wessen Berufsstand der älteste sei. Der Chirurg: "Gott entnahm Adam
eine Rippe und schuf Eva. Die erste Tat war eine Operation!"
Der Architekt widerspricht: "Vor Adam und Eva herrschte das
Chaos. Gott baute die Welt. Die erste Tat war folglich eine
architektonische Leistung. "Der NT-Netzwerkverwalter trumpft auf:
"Und von wem stammt das Chaos? Von wem wohl?".
Bill Gates besichtigt den Rohbau seines 50-Mio.-Dollar-Hauses.Bei der
Inspektion der Netzwerkinstallation stürtzt er 20 Meter tief in einen
Kabelschacht. Um Mitternacht betritt ein Geist die Intensivstation:
"Ich habe zwei Nachrichten für sie, Herr Gates, eine gute und eine
schlechte." "Zuerst die gute", bittet Bill Gates."Wir haben im Himmel alle
PCs auf Windows 95 umgestellt." "Toll, und wie lautet die schlechte
Nachricht?" "Wir haben jede Menge Probleme, und ich nehme sie jetzt
mit zum Troubleshooting."
Vobis-Chef Theo Lieven, Marc Andreessen von Netscape und Bill Gates
sind mit dem Flugzeug abgestürtzt. Gott empfängt die drei: "Was habt ihr
geleistet?" Lieven drängt sich vor: "Ich war der erste der Billig-PCs
verkauft hat. Jeder kann sich jetzt einen PC leisten." "Gut", sagt Gott,
"Petrus wird die einen Platz zuweisen." Marc Andreessen hebt den Finger:
"Netscape hat dafür gesorgt, daß man sich im Internet zurechtfindet."
"Petrus wird dir einen Platz zuweisen", sagt Gott und wendet sich an
Bill Gates: "Nun mein Sohn, was hast du auf Erden geleistet?" Bill Gates:
"Erstens bin ich nicht dein Sohn, und zweitens - runter von meinem Platz!"
Bill Gates will´s wissen: "Gibt es einen Gott?" Bildschirmmeldung:
"Für die Antwort habe ich zu wenig Rechenleistung." Bill Gates
koppelt alle PCs im Microsoft-Netz zusammen: "Zuwenig Rechenleistung".
Er bindet nun das Microsoft-Netz ins Internet. Es bleibt dabei: "Zuwenig
Rechenleistung." Bill Gates gibt die Anweisung, das Internet und alle
Supercomputer der Welt zu vernetzen: "Gibt es einen Gott?" Antwort:
"Jetzt ja."
Ein Raumschiff vernichtet Las Vegas während der Comdex. Bill Gates,
ein Borland- und ein OS/2-Programmierer müssen bei Petrus vorsprechen.
Petrus hätte gern eine neue Registratur: "Es darf ruhig etwas kosten."
Der OS/2 Programmierer: "Ich mach´s für 500 Mark - 100 Mark für´s
Programmieren und 400 Mark für eine RAM-Erweiterung." Der Borland-
Mitarbeiter: "Ich erledige das in einer Stunde für 50 Mark." "Bei mir kostet
das gar nichts", dröhnt Bill Gates. "Wieso das?" "Ich berechne 50 Mark für
die Windows-NT-Lizenz, 50 Mark für den Borland-Programmierer. Aber ich
zahl´ 100 Mark, wenn du den OS/2-Typen zur Hölle fahren läßt."
Nach einem reich erfüllten Leben stand Bill Gates vor der Eingangstür
von Petrus. Dieser sagte: "Nun Bill, ich weiss nicht ob ich Dich in den
Himmel oder in die Hölle schicken soll. Eigentlich hast du Millionen von
Menschen durch die Installation von Computern geholfen. Auf der anderen
Seite erfandest du das schreckliche Windows 95. "Ich glaube, ich lasse dich
entscheiden wohin du gehen willst, aber um dir eine Meinung bilden zu
können, kannst du vorher beide Orte besuchen". Alsdann ging Bill in die
Hölle, wo er märchenhafte Sandstrände mit toll aussehenden Frauen und
wunderschönen Wetter vorfand. Aussersich sagte er: "Wenn dies die Hölle
ist, wie sieht es dann erst im Himmel aus!" Der Himmel entpuppte sich als
Ort, hoch in den Wolken, in einer warmen, angenehmen Umgebung mit
dahinschwebenden, harfespielenden Engeln. Nichtsdestotrotz befand Bill
die Höll als wesentlich verlockender Ort und machte sich auf den Weg dahin.
Zwei Wochen später, begab sich Petrus in die Hölle um nach Bill zu sehen
und fand ihn an eine Wand gefesselt und von bösen Dämonen gepeinigt.
"Hier ist es schrecklich," schrie Bill, "diese Hölle hat nichts mit der zu tun,
die ich noch vor kurzem besuchte. Was geschah um Gottes Willen mit dem
vorhergehenden Ort?" Sichtlich erheitert sagte Petrus: "Aber das war doch
nur eine Demo!"
Bill Gates geht am Privatstrand seiner Villa spazieren. Auf einmal wird
eine alte Flasche an Land gespült. Er nimmt sie, öffnet sie und es erscheint
ein Flaschengeist. "Danke für deine Rettung aus der Flasche, Bill. Du hast
nun einen Wunsch frei. Was es auch sei, ich werde ihn dir erfüllen." Gates
überlegt und meint dann: "Hier ist eine Landkarte mit allen Krisen- und
Kriegsgebieten der Erde. Ich möchte, daß dort überall Frieden herrscht."
Der Geist nimmt die Karte, stöhnt, und meint: "Das ist einfach zuviel.
Hunderte von Kriegen, hassende Menschen, religiöse Fanatiker. Ich bin
doch nur ein einfacher Flaschengeist, das kann ich nicht alles wieder
geradebiegen. Hast du nicht noch irgendeinen anderen Wunsch?" "Ich
hätte da noch einen. Ich möchte, daß alle gröberen Fehler aus
Windows 95 verschwinden." Darauf der Flaschengeist: "Zeig mir doch nochmal die Landkarte..."
Klein Billy ,vier Jahre, kritzelt vor sich auf einem Blatt Papier.
Die Mutter sieht ihn und fragt: "Na was machst Du denn da
schönes?" Billy antwortet:"Ich schreibe." Darauf die Mutter:"
Was schreibst du denn?" Billy: "Ich schreibe ein Programm."
Mutter: "Und was fuer ein Programm schreibst du?" Billy: "Das
weiss ich nicht, ich kann ja noch nicht lesen." - Und W95 war geboren.
MICROSOFT - UNSER Vater Microsoft der Du bist auf der
Festplatte, geheiligt sei Dein Windows, Dein Update komme,
Dein Bugfix geschehe, wie in Windows also auch in Office. Unser
täglich MSN gib uns heute, und vergib uns unsere Raubkopie, so
wie auch wir vergeben uns´rer Telekom.Und führe uns nicht zu IBM,
sondern erlöse uns von OS2. Denn Dein ist das DOS und das
Windows und NT, in Ewigkeit. Enter
Der Manager von Lotus betritt einen Fahrstuhl mit einer Pistole.
In dem Fahrstuhl sind Adolf Hitler, Saddam Husein und Bill Gates.
Der Manager hat noch zwei Schüsse, wen erschießt er? Bill Gates
doppelt, nur um sicher zu gehen.

Zurück zu den Top 10 Microsoft-Witzen