Versaute-Witze (93)

Zurück zu den Top 10 Versauten-Witzen

Mann kommt abends von der Feuerwehrversammlung nach Hause. 
Sagt zu seiner Frau: Schatz wir spielen heute was neues, nämlich 
"Feuerwehr". Ich schreie "Kommando 1" und du rennst ins 
Schlafzimmer, ich schrie "Kommando 2" und du ziehst dich 
nackt aus, ich schreie "Kommando 3" und dann schlafen wir
iteinander, ok? Sie ist einverstanden. .... Sie liegen im Bett, 
sagt die Frau "Kommando 4" - er ganz verdutzt und fragt, 
Was das bedeutet. Sie: "Mehr Schlauch, mehr Schlauch"
Ein junger Mann kommt in die Kneipe und bestellt sich 5 Jägermeister. Fragt der Wirt " Ist was zu feiern ?"
"Wie man's nimmt, - ich hatte gerade meinen ersten Blow-job."
Antwortet der Wirt: "Darauf gib ich Dir noch einen aus !"
Sagt der junge Mann: " Also wenn fünf nicht helfen, wird auch der sechste den Spermageschmack nicht wegbekommen."
Flaute im Eros-Center. Sophie läßt sich von Klaus überreden, für eine
ganze Nacht mit ihr zusammen 250 DM zu nehmen. Er hat noch den Wunsch,
daß die ganze Nacht kein Wort gesprochen werden darf und daß das Licht
ausbleiben soll.
Der Freier ist schier unersättlich - worauf Sophie am Morgen stöhnt:
"Bitte Klaus, hör auf, ich kann nicht mehr!".
"Was heißt hier Klaus? Klaus sitzt unten auf der Treppe und verkauft
Eintrittskarten!"
"Uebrigens, wie viele Maenner hast du eigentlich vor mir gekannt?" rutscht es
ihm so heraus.
Schweigen.
"Verzeih mir", fleht er. "Eine dumme Frage, ich weiss, ich habe kein Recht...
Bitte, vergiss es."
Nach einer Stunde schweigt sie immer noch.
"Bist du mir noch boese?", fragt er aengstlich.
"Unsinn!" knurrt sie. "Ich zaehle."
Tief im afrikanischen Busch spricht ein junger Kannibale eine hübsche
Kannibalin mit den Worten an: "Darf ich Ihnen meinen Arm anbieten,
gnädiges Fräulein? "
Verschämt antwortete die Angebetete:
"Nein, danke, ich habe schon gefrühstückt. "
Das betagte Ehepaar feiert goldene Hochzeit. "Weisst du noch, damals?" erinnert
sie sich. "DU hattest es so eilig, dass ich nicht mal Zeit hatte, mir die
Struempfe auszuziehen!" - "Ja,ja", meint der Opa nachdenklich, "aber heute hast
du genuegend Zeit dir vorher ein Paar zu stricken..."
Ein Paerchen, die Frau ist Schwanger trotzdem, treiben sie es jeden Tag bis zu Geburt
Als dann die Frau soweit, fahren sie ins Krankenhaus, und nach zwei Stunden
kommt ein gesunder Knabe auf die Welt! Der Knabe weint ein bischen, sieht den
Vater, klopft ihm auf die Stirn und fragt: Gefaellt dir das?
Renate zum Tierarzt:
"Herr Doktor, meine Dogge naehert sich mir sexuell, wenn wir allein sind."
"Kein Problem," unterbricht sie der Arzt.
"Wenn wir das Tier kastrieren, laesst sein Trieb sofort nach!"
"Um Gottes willen, bloss nicht, ich dachte eher daran, dass sie ihm die
Krallen schneiden und etwas gegen seinen schlechten Atem
unternehmen!"
Zwei Einwanderer arbeiten in einem amerikanischen Lokal in der Kueche
"Eh, Lorenzo, weisst du wer Abraham Lincoln war ?"
"Ne eh, ich weiss nix, Toni "
"Eh, Lorenzo, er war der erste Praesident der Vereinigten Staaten. Ich gehe zur
Abendschule und lerne viel und werde US-Staatsbuerger"
Am naechsten Tag : "Eh, Lorenzo, weisst Du wer George Bush ist?"
"Ne eh, ich weis nix, Toni"
"Eh, Lorenzo, er ist der jetzige Praesident der USA. Ich gehe zur Abendschule
und lerne viel und werde US-Staatsbuerger !"
Daraufhin eine Stimme aus dem Hintergrund : "Eh Toni, weisst Du, wer Jose
Balbara ist?"
Toni :" Ne, eh, wer ist Jose Balbara ?"
"Jose Balbara ist der Typ, der deine Frau bumst, waehrend du in der Abendschule
bist !"
Kommt ein Vertreter zum Karstadt in SB und bietet dem Einkaeufer Damenslips an
Sagt der Vertreter: Hier haben wir folgende Verpackungsgroessen:
 * 5 Slips fuer die Franzoesinnen (Mo - Freitag)
 * 7 Slips fuer die Saarlaenderinnen (Mo - So)
 und die 12er-Packung fuer Pfaelzerinnen (Jan, Feb, ... Dez)
Sagt Diane zu Ihrer besten Freundin: "Merkwuerdig jedesmal wenn ich niese,
kriege ich einen Orgasmus." - "Interessant, und was unternimmst Du?" - "Pfeffer
immer wieder Pfeffer ... "!
Ein vornehmer, englischer Geschaeftsmann, Nadelstreifenanzug,
Melone, in die aufgeschlagene Times vertieft, steht an der
Bus-Haltestelle.
Ein Polizist klopft ihm auf die Schulter:
"Entschuldigen Sie, werter Herr, aber Ihre Hose steht offen und
Ihr Penis schaut heraus!"
Der Gentleman faltet die Zeitung zusammen, schaut an sich herunter
und sagt leicht ueberrascht:
"Oh, sie ist schon gegangen!"
Bei einem Variete-Agenten erscheint eine junge Taenzerin und sagt:" Monsieur,
Sie muessen mir engagieren. Ich zeigen eine ganz tolle Trick. Ich komme auf die
Buehne, ganz nackt. Ich bringe mit eine kleine 'aselnuess, lege die 'aselnuess
auf Buehne, mache Spagat ueber 'aselnuess, und - voila - 'aselnuess ist
verschwunden. Ich stehe auf, mach 'anstand, mach bisken Pipi, und was tanzt auf
pipi? 'aselnuess!" "Um Gottes willen", wehrt der Agent ab. "Das koennen Sie doch
nicht machen, so etwas wollen die Leute nicht sehen!" "O doch, Monsieur, ich
genau wissen. Diese Nummer sein Sensation. Meine Mutter macht diesen Trick seit
viele Jahre in Marseille, aber mit Kokosnuess!"
Eine Frau kehrt abends nach Hause zurueck und sagt zu ihrem Ehemann:
"Ich bin gerade vergewaltigt worden."
"Iss eine Zitrone!"
Am naechsten Abend tritt sie wieder ein und schreit:
"Ich bin gerade wieder vergewaltigt worden!"
"Iss eine Zitrone!"
Am naechsten Abend kommt sie wieder nach Hause und bruellt:
"Ich bin schon wieder vergewaltigt worden!"
"Iss eine Zitrone!"
"Warum sagst Du mir immer, ich soll eine Zitrone essen?"
"Weil ich Deine laechelnde und glueckliche Visage danach nicht mehr
ertragen kann!"
Ein Mann kommt Abends aus dem Bad und will sich zu seiner Frau ins
Bett legen. Als er sieht das die Frau wie immer Breitbeinig im Bett
liegt sagt er: "Irgendwann wird dir nochmal die Gebaehrmutter
herausfallen wenn du so weiter machst". Darauf seine Frau: "Das gibt
es doch garnicht, das ist unmoegich". Genervt legt sich der Mann in`s
Bett und schlaeft auch gleich ein.
Am naechsten Tag trifft er auf dem Weg zur Arbeit einen Freund von
sich der Metzger ist. Er erzaehlt ihm die ganze Geschichte und der
Metzger hat auch gleich eine Idee: "Horche mal zu", sagt er "Heute
Abend, wenn deine Frau wieder so daliegt legst du ihr eine frische
Leber vom Schwein zwischen die Beine und spritzt noch ein bisschen
Blut zwischenrein". Der Mann willigt ein und kommt mit um sich die
Sachen abzuholen. Tatsaechlich macht er am Abend alles was ihm sein
Freund der Metzger gesagt hat.
Am naechsten Morgen steht er auf und geht wie gewohnt zur Arbeit. Als
er heimkommt steht seine Frau kreidebleich vor ihm. Er fragt: "Du bist
so blass, was ist denn mit dir passiert?" Sie antwortet:"Stell dir vor
heute Nacht ist mir tatsaechlich die Gebaehrmutter herausgefallen, es
war graesslich! Aber vor allem war es ne` Hoellenarbeit das Ding
wieder `reinzukriegen!
Ein junger Mann beichtet dem Pfarrer, er habe gegeigt.
Das sei keine Suende, meint der Pfarrer.
Ein zweiter Mann beichtet ebenfalls, er habe gegeigt.
Und auch ein dritter und ein vierter.
Alle entlaesst der Seelsorger ohne Busse.
Anschliessend beichtet ein junges Maedchen:
"Ich habe mich geigen lassen!"
Da stuermt der Seelsorger aus dem Beichtstuhl und bruellt:
"Das ganze Streichorchester nochmals zurueck zu mir!"
Egon tanzt mit Eva ganz eng.
Ploetzlich greift Eva sich in den Ausschnitt, holt ihre rechte Brust
heraus und fragt ihren Taenzer:
"Ist die etwa platt?"
"Nein, nein," stammelt der.
Daraufhin holt sie die andere heraus, haelt sie ihm hin und fragt:
"Und, ist die etwa platt?"
Egon wird krebsrot und schuettelt den Kopf.
"Also bitte, dann koennen Sie ja Ihren Wagenheber auch wieder
einziehen!"
Sharon Stone kommt nach Hause und findet 10 Maenner in ihrem
Schlafzimmer.
Sie seufzt:
"Ich bin muede, Jungs. Zwei muessen gehen!"
Ein Bauernsohn aus Schleswig- Holstein, nicht mehr ganz taufrisch, soll
heiraten. Der Vater sagt: " Wenn du nicht in einem Jahr eine Frau gefunden
hast,nimmst du die Grete." Der Sohn widerspricht vehement, die ist mir zu
haesslich
und zu doof. Aber er findet keine andere und so heiratet er die Grete. Aber die
ist so haesslich, wenn er mit ihr ins Bett will, zieht er ihr eine Muetze ueber
den Kopf. Eines Tages geht sein bestes Stueck der Traktor kaputt. Er legt sich
darunter und versucht ihn zu reparieren. Greten steht dabei und guckt zu. Da
sagt er zu ihr:" Hol mal die Zange." Sie geht los und brummelt:" Zange holen,
Zange holen, usw." Kommt zurueck und bringt das verlangte Werkzeug. Dann sagt
er:" Hol mal die Oelkanne." Sie geht los und brummelt:" Kanne holen, Kanne
holen, usw." Kommt mit der Kanne zurueck. Dann sagt er:" Bring mir mal einen
Schraubenschluessel." Sie geht los:" Schluessel holen, Schluessel holen" und
kommt mit dem Hausschluessel zurueck. Er schreit:" Du bist zu allem zu bloed,
sogar zum bumsen." Sie geht los:" Muetze holen, Muetze holen."
Da sitzen zwei Amerikaner am Pool des FKK-Strandes, ein weisser und ein
schwarzer, und lassen ihre kleinen Prinzen ins Wasser haengen. Der
weisse meint nach einer Weile "25,8 Grad". Darauf der Neger: "Ja, und
2,50 Meter tief".
Ein Vater will herausfinden, wieviel seine 6-, 10- und 14 jaehrigen Toechter
bereits ueber Sex wissen.
Er geht also zu seiner aeltesten Tochter, laesst die Hosen runter und
fraegt sie, was das da unten sei.
Tochter: "ein Penis!"
Vater: "und was macht man damit?"
Tochter: "Ficken!"
Der Vater verpasst ihr eine Ohrfeige:
"Schaem dich! Du bist doch noch zu jung dafuer!"
Nun geht er zu seiner 10-jaehrigen Tochter und laesst wieder die Hosen runter:
V: "Was ist den das?"
T: "Ein Penis!"
V: "Was macht man damit?"
T: "Ficken!"
V teilt wieder eine Ohrfeige aus und sagt: "Schaem dich! Du bist doch noch
viel zu jung fuer sowas!"
dann geht er zu seiner jungsten Tochter und das selbe Spielchen beginnt:
Hosen runter und die Frage: "Was ist das?"
T: "ein Penis!"
V: "was macht man damit?"
T: "spielen!"
V: "Spielen? Was meinst du damit?"
T: "na spielen eben. Zum Ficken ist er zu klein!"
"Warum laesst Du es mich nie spueren, wenn Du einen Orgasmus hast?"
"Weil Du da nie zu Hause bist."
Die Frau kommt zum Hausarzt, bedeckt mit Platzwunden und Bluterguessen. Sie
erzaehlt, dass ihre Verletzungen von ihrem Mann stammen. Wundert sich der
Doktor: "Ich dachte, der sei verreist?" Sie: "Das dachte ich auch!"
Ein Ritter reitet durch den Wald, ploetzlich springt ihm ein Gnom in den Weg.
Der Gnom meint: "Runter vom Pferd oder ich hau dich um!" Der Ritter glaubt
seinen Ohren kaum und sagt: "Hoer mal, ich bin ein Ritter und hau dir fuer
diese Frechheit jetzt die Ruebe runter!" Der Gnom: "Bitte, bring mich nicht um,
ich erfuelle dir auch drei Wuennsche!" Der Ritter denkt sich, hoert sich gut an,
jedenfalls ist es einen Versuch wert: "OK!" Der erste Wunsch: "Ich moechte
unsterblich sein!" Der Gnom: "So sei es!" Zweiter Wunsch: "Ich moechte, dass
mein Pferd auch unsterblich ist, denn es ist ein gutes Pferd!" Der Gnom: "Auch
das sei erfuellt!" Der Ritter ueberlegt... "Ich moechte so ein Teil wie mein
Pferd!" Der Gnom: "So sei es!" Dann reitet der Ritter wieder zu seiner Burg.
Dort wird ein rauschendes Fest gefeiert. Der Ritter erzaehlt, was ihm gerade
passiert ist: "Ich bin unsterblich!" Alles lacht... "Ich beweise es euch!" ..
und sticht sich mit einem Messer 10mal ins Herz. Alle staunen nicht schlecht,
der Ritter ist unsterblich. "Es kommt noch besser: Mein Pferd ist auch
unsterblich!" Alles lacht... "Ich beweise es euch!" .. und schlaegt mit seinem
Schwert wie bloed auf sein Pferd ein. Alle staunen nicht schlecht. "Und jetzt
das beste: Ich habe so ein Teil wie mein Pferd!" Wieder lacht alles. "Ich
beweise es euch!" sagt der Ritter und laesst die Hosen herunter. Wieder kruemmt
sich alles vor Lachen. "Warum lacht ihr, noch nie so ein Teil gesehen?!" ...
"Nein, noch nie so ne Muschi gesehen!"
Als Fritzchen eines schoenen Abends in das Schlafzimmer der Eltern kommt, sieht
er gerade, wie Vater auf der Mutter liegt. Er fragt: "Was macht ihr da?" -
Vater: "Wir machen dir einen kleinen Bruder!" - Fritzchen ruft: "Ich will
keinen Bruder!" und geht. Am naechsten Abend dasselbe Spiel, nur ist jetzt die
Mutter
obenauf. Fritzchen: "Was macht ihr da?" - Mutter: "Wir machen dir eine kleine
Schwester!" - Fritzchen ruft: "Ich will aber keine Schwester!" und geht. Am
naechsten Abend, als Fritzchen wieder ins elterliche Schlafzimmer schaut und
sieht, dass der Vater die Mutter von hinten nimmt, ruft er: "Und einen Hund
will ich schon gar nicht!"
Eine schuechterne junge Frau kommt zu Frauenarzt.
"Ziehen Sie sich schon mal aus", sagt der
Aber sie ziert sich.
Meint der Arzt: "Ich dunkle den Raum etwas ab, dann faellt es Ihnen leichter!"
Sie willigt ein, und er laesst das Rollo herunter.
Fragt sie: "Wo soll ich meine Sachen hinlegen?"
"Gleich hier auf den Stuhl - auf meine!"
Ein Ami, ein Deutscher und ein Araber unterhalten sich.
Sagt der Ami: "Ich habe 6 Soehne, noch eins und ich hab ne Basketball-
mannschaft!"
Antwortet der Deutsche: "Ich habe 10 Soehne, noch eins und ich habe ne
Fussballmannschaft!"
Erwidert der Araber: "Ich habe 17 Frauen, noch eine und ich hab nen
Golfplatz !"
Superman langweilt sich und will deshalb am Abend was unternehmen. Da
fliegt er zu Batman und fragt ihn, ob er nicht mit ihm einen Hamburger
essen gehen will, aber Batman muss noch sein Batmobil reparieren, damit er
am naechsten Tag wieder Verbrecher fangen kann.
Na gut, denkt sich Superman, und fliegt zum Spiderman. Er fragt: "Sag mal,
hast du Lust auf einen Hamburger?", aber Spiderman muss noch seine
Spinnkanonen laden, damit er am naechsten Tag wieder Verbrecher fangen
kann.
Also fliegt Superman weiter und ueberlegt, was er mit dem angebrochenen
Abend machen kann.
Da sieht er auf einem Hochhausdach Wonderwoman liegen, nackt und mit
ausgestreckten Armen und Beinen. Er denkt sich, so schnell wie ich bin,
kann ich sie doch mal f*cken, das wollte ich immer schon, und sie merkt ja
nicht, wer es war.
Gedacht, getan, geht er in den Sturzflug, Zack, und fliegt weiter.
Wonderwoman hat das gehoert und fragt "Was war denn das?".
"Keine Ahnung" sagt der Unsichtbare, reibt sich den Arsch, "es hat aber
verdammt weh getan!"
Mueller sitzt am Tresen und saeuft wie ein Loch. Ein Bier und ein Korn
nach dem anderen. Es kommt wie es kommen muss - Mueller kann's nicht bei
sich halten und kotzt sich voll. Hemd und Jackett sind im Eimer. Das
ernuechtert ihn ein wenig und ihm faellt das Theater ein, das seine Frau
bei dem letzten vollgekotzten Jackett gemacht hat. Guter Rat kostet gar
nicht viel, nur 10 DM. Diese 10 DM steckt Mueller in die Brusttasche des
Jacketts. Am kommenden Morgen sitzt Mueller beim Fruehstueck. Die Gattin
findet die Klamotten und tobt. "Weisst Du " sagt Mueller, "da war gestern
so ein Schwein in der Kneipe. Der hat gesoffen wie ein Loch. Ich hab's
kommen sehen und wollte gerade weg da hat der losgekotzt - mir mitten
auf die Brust. Ich haette dem vielleicht in den Arsch treten koennen.
Aber der hat mir einen 10er in die Brusttasche geschoben, fuer die
Reinigung. Da konnte ich dann gar nichts mehr sagen und bin nach Hause
gekommen. "
"Ist gut ", sagt da seine Frau, "aber wenn Du ihn noch mal siehst, dann
lass Dir noch einen 10er geben. Das Schwein hat naemlich auch in Deine
Hose geschissen ... "
Klein Erna hat beim Baden den kleinen Unterschied zwischen sich
und ihrem Bruder entdeckt.
"Mutti," jammert sie, "Wann kriege ich denn auch sowas zwischen den
Beinen?"
"Geduld, mein Kind, nur Geduld."
Sexuelle Aufklaerung.
Der Vater zu seinem Sproessling:
"Wenn Du an ein Maedchen geraetst, dessen Augen glaenzen, dessen Lippen
feucht sind und das am ganzen Koerper zittert, dann lass die Finger
davon - es hat Fieber!"
Der Pfarrer zu dem jungen Maedchen nach der Beichte:
"Du hast ein grosses Unrecht getan, Deine Unschuld fuer zwanzig Mark
herzugeben."
Fluestert das Maedchen:
"Ich weiss, einen Tag spaeter haette ich hundert Mark mehr bekommen!"
Die Mutter:
"Wenn Du Dir einen Mann suchst, schau auf drei Eigenschaften:
Er muss sparsam sein, ein bischen meschugge und kein Frauenjaeger."
Nach ein paar Wochen die Tochter:
"Alle Punkte erfuellt. Er ist sparsam, er nahm nur ein Einbettzimmer.
Meschugge ist er auch, denn er hat mir das Kopfkissen unter den
Hintern gelegt, und ein Frauenjaeger ist er gewiss nicht, denn bei ihm
ist noch alles in Folie verpackt gewesen!"
Zwei Prostituierte stehen im Winter in der Kaelte.
Ploetzlich sehen sie einen Freier kommen.
Da sagt die eine:
"Mensch, der sieht aber bloed aus."
"Egal," meint die andere, "Hauptsache wir kriegen was Warmes
im Bauch!"
Fragt ein Folterknecht den anderen : "Wie viele hast Du denn im Verlies?"
35 und ein paar Zerquetschte."
"Nehmen Sie endlich die Hand von meinem Knie." zischte das Maedchen
im Kino.
"Aber Kleines, wo soll ich sie denn sonst hintun?"
"Na hoeher," seufzt die Kleine!
Kommt ein Mann in die Drogerie und verlangt 10 tiefschwarze Kondome.
Auf den erstaunten Blick des Drogoristen meint er:
"Ach, wissen Sie, meine Frau ist gestern verstorben und meine
Freundin meinte...."
Hein verabschiedet sich im Hausflur von seiner Birgit.
"Ach, Liebling," floetet er, "die grosse Liebe ist doch was ganz
Wunderbares, nicht?"
"Sicher, sicher, aber mit Dir ist es auch ganz nett!"
"Ich habe schrecklich Zahnschmerzen."
"Das kenne ich, letzte Woche hatte ich auch welche. Da habe ich mit
meiner Frau geschlafen und schon waren sie weg."
"Toll, meinst Du, Deine Frau haette heute Zeit fuer mich?"
Als er "danach" seine Jeans wieder anzieht, meint sie boshaft:
"Jetzt weiss ich auch, warum man diese Hosen "Nietenhosen" nennt!"
Kommt ein recht kleines Maedchen in die Apotheke. Sie kann kaum ueber
die Theke schauen. Der Apotheker schaut zu ihr runter und fragt sie
nach ihren  Wuenschen.
"Ich will Kondome, Gummi..."
Er sieht sie ziemlich erschreckt an, aber sie schreit weiter:
"Gummi, Gummi."
Da meint der Apotheker:
"Hoer mal zu, Kleine, Du bekommst hier keine Kondome, wisch Dir die
Milch vom Gesicht und geh spielen."
Darauf die Kleine mit einer wegwischenden Bewegung:
"Ist keine Milch...."
Eine Frau will ihren Mann heiss machen und legt sich nackt auf den Fussboden
und macht Spagat auf den Fliesen im Flur. Als der Mann nach Hause kommt
und sie aufstehen will merkt sie, das sie sich mit ihrem besten Stueck an
den Fliesen festgesaugt hat. Der Mann holt einen Klempner. Der Klempner
meint, dass es nur die Moeglichkeit gaebe die Fliesen zu Zerschlagen. Darauf
der Mann: " Geht nicht viel zu teuer, die Fliesen hier koste pro
Quadratmeter 50 DM."
Darauf faengt der Klempner an die Frau zu befummeln.
Mann:" Was machen sie denn da? "
Klempner: "Na ich mach sie ein bisschen feucht, dann koennen wir sie in die
Kueche schieben, da sind die Fliesen billiger.
Der Vater steht am Sonntagmorgen im Bademantel im Badezimmer und hat
eine wunderbare Morgenlatte. Da kommt sein fuenfjaehriger Sohn herein und
starrt den Vater an. "Du Papa, was hast du denn da?" fragt der Kleine.
Sagt der Vater: "Na weisst du, dass ist ein Zirkusselt. Geh schnell zu
Mutti und sag' ihr, dass die Vorstellung in 10 Minuten anfaengt." Nach
fuenf Minuten kommt der Junior wieder und sagt: "Mutti hat gesagt, der
Clown habe Nasenbluten." Meint der Vater: "Dann geh zu Mutti und sag
ihr, der Clown solle die Vorstellung abblasen...."
Treffen sich zwei Schwule .
Sagt der erste - " Du, gestern ist mir ein Pariser geplatzt ! "
Der Zweite " Im Ernst ???? "
Der Erste " Nein im Detlef !!!! "
Sitzt ein Deutscher, ein Amerikaner, ein Chinese und ein Tuerke
im Zug.
Geht der Chinese zum Fenster holt einen Sack Reis aus der Tasche
und wirft ihn aus dem Fenster, dabei sagt er:
"Davon haben wir soviel."
Daraufhin geht der Amerikaner zum Fenster und schmeisst Dollarscheine
hinaus und sagt:
"Davon haben wir soo viele."
Daruaf rutscht der Tuerke naeher an den Deutschen heran und fluestert
ihm ins Ohr:
"Komm jetzt bloss nicht auf falsche Gedanken!"
Eine Blondine ist seit 3 Tagen wie vom Erdboden verschluckt.
Als sie dann endlich wieder zu Hause angekommen ist, und mit voellig
zerrissenen Sachen vor ihrem Vater steht, fragt dieser:
"Sag mal, wo warst Du denn so lange? Wir haben uns schon Sorgen
gemacht?"
"Man, Papa, ich bin drei Tage vergewaltigt worden."
"Aber Du bist doch nur zwei Tage weg gewesen?"
"Ja, aber ich muss heute Mittag wieder hin!"
Kommt ein Schwarzer ins Krankenhaus, weil er sich den rechten
Mittelfinger abgeschnitten hat.
Man sagt zu ihm:
"Tut uns leid, aber wir koennen Ihren Finger nicht mehr annaehen,
aber wir haetten noch einen weissen Finger da, koennen wir den nehmen?"
Der Schwarze stimmt zu und der Finger wird angenaeht.
Kurz darauf faehrt er mit der U-Bahn und haelt sich mit der rechten
Hand an der Stange fest, damit er nicht umfaellt.
Da sagt eine aeltere Dame zu ihm:
"Na Herr Schornsteinfeger, waren wir wieder mittags
mal kurz zu Hause?"
Steht ein Floh am Strassenrand. Der arme Kerl hat sich schrecklich
erkaeltet, hat einen dicken Schal an, hustet ununterbrochen und
schneuzt sich staendig die Nase.
Kommt ein anderer Floh vorbei und bleibt bei dem mitleiderregenden
Anblick seines Freundes stehen. "Mann, wo hast du dir denn den Schnupfen
eingefangen ?" Antwortet ihm der erste: "Ja weisst Du, ich habe mich letzte
Woche in den Schneuzer eines Motorradfahrers gesetzt und naja, durch
den Fahrtwind habe ich mich eben so erkaeltet."
Darauf der zweite: "Du machst das ja auch voellig falsch ! Du musst hier
ins Rotlichtviertel gehen. Da laufen Frauen mit ganz ganz kurzen Roecken
rum, ohne was drunter. Da nimmst du dann Anlauf, springst bis ans Knie,
arbeitest dich nach oben vor und dann nach einer Weile kommst du an ein
Plaetzchen, da ist es so flauschig warm, da wirst du dann ganz schnell
wieder gesund."
Eine Woche spaeter treffen sie sich wieder und der erste Floh hat sich noch
mehr erkaeltet. Hat zwei Schals an, zittert am ganzen Leib, leidet unter
einer rote Nase, Husten, Schnupfen, blutunterlaufende, traenende Augen und
ist voellig am Ende. Fragt ihn sein Freund: "Mensch, was ist denn passiert.
Ich habe dir doch gesagt, was du tun sollst."
Darauf der erste: "Ja, das habe ich auch. Ich war im Rotlichtviertel, genau
wie du gesagt hast. Und wirklich, schon bald habe ich so eine Frau mit
ganz kurzem Rock gefunden. Ich nahm Anlauf, genau wie du es gesagt hast,
sprang ihr bis ans Knie, arbeitete mich vor, und dann ... ich kam an ein
Plaetzchen, sooo flauschig warm, da bin ich direkt eingeschlafen.
Und weisst du, wo ich aufgewacht bin ? Im Schneuzer vom Motorradfahrer!"
"Du kommst mir vor wie ein Loewenzahn."
"Wieso?"
"Na ja, einmal kurz geblasen und der ganze Samen ist weg!"
"Ich schlafe erst mit einem Mann, wenn ich verheiratet bin."
erklaert die keusche Susi.
Meint ihr Bekannter:
"Ok, ruf mich nach der Hochzeit an."
Zwei junge Maenner sind hinter dem selben Maedchen her.
"Ich hab's geschafft," verkuendet der eine stolz, "sie hat mich schon
gekuesst."
Der andere schweigt.
Der Glueckspilz sagt stolz:
"Sie hat mir auch schon zugefluestert, dass sie mehr moechte.
Dir vieleicht auch?"
"Nein," meint der andere, "Ich hoere immer so schlecht wenn sie mir
 mit den Oberschenkeln die Ohren zuhaelt!"
Eine Graefin bekommt von einer guten Fee drei Wuensche frei.
Da sagt sie:
"Ich moechte ein neues Schloss haben; ich selbst will wieder jung und
schoen sein, und der Kater dort am Kamin soll wieder ein huebscher
Prinz sein."
Alles geht in Erfuellung. Glueckstrahlend sitzt die Graefin mit ihrem
Prinzen am Kamin und haucht:
"Liebling, was machen wir jetzt?"
"Zu dumm," antwortet der Prinz, "vor vier Wochen hast Du mich
kastrieren lassen!"
Der Anwalt fragt seine Mandantin:
"Warum wollen Sie sich denn scheiden lassen?"
"Weil mein Mann jeden Abend Arbeit mit nach Hause bringt."
"Aber das ist doch kein Scheidungsgrund, das mache ich doch auch!"
"Ja, aber mein Mann ist Callboy!"
Er. "Letzte Nacht habe ich getraeumt, das Sie mich lieben. Was mag das wohl
bedeuten?" - Sie: "Das Sie getraeumt haben!!"
"Ich habe mir fuer meinen Wagen jetzt eine Sirene angeschafft" - "Ja, ich
weiss, habe Dich gestern mit ihr gesehen - sie ist rotblond.."
Wuetend holt Karl-Heinz den Mann aus dem Schrank und bruellt: "Dass Sie mit
meiner Frau schlafen, ist ganz und garnicht nach meinem Geschmack!" - "Nach
meinem auch nicht!" - "Frech werden Sie jetzt auch noch, dafuer werden Sie
bezahlen!" - "Hab ich doch schon laengst!!"
Der Chef ist sauer auf seine Sekretaerin:
"Wer hat Ihnen eigentlich gesagt, dass Sie hier im Buero nur faul herum-
haengen koennen, bloss weil ich Sie auf dem letzten Betriebsfest ver-
nascht habe?"
"Mein Anwalt!"
Harald sitzt mit seiner neuen Freundin im Kino. Bei dem heftigen Knutschen
verliert er sein Toupet und es faellt herunter. Er sucht und sucht und
landet schliesslich unter ihrem Rock, wo er ihre Schamhaare befuehlt.
Erregt fluestert sie ihm ins Ohr:
"Ja Schatz, das ist es!"
"Nee," fluestert er zurueck, "mein's hat einen Mittelscheitel!"
Es ist morgens 4.00 Uhr. Heinz steht auf und sagt zu  seiner Frau:
"Lotte, ich gehe angeln!"
Gesagt, getan! Heinz macht sich auf dem Weg zum Teich. 4.30 Uhr. Heinz
wirft zum ersten Mal die Angel ins Wasser. Eine Stunde spaeter: Heinz hat
immer noch nichts gefangen! Drei Stunden spaeter: Nichts tut sich im Was-
ser und an der Angel! Ploetzlich kommen zwei Tuerken vorbei. Der erste
haelt die Hand ins Wasser, zieht sie wieder raus - und - hat einen riesigen
Fisch gefangen. Heinz traut seinen Augen kaum. Der zweite Tuerke haelt
seine Hand ins Wasser und: genau das gleiche, ein riesiger Fisch baumelt
an seiner Hand! Heinz geht zu den Tuerken und fragt:
"Sagt mal, wie macht Ihr das bloss?"
"Ha," sagt der eine Tuerke, "Du muessen zu deutsche Frau gehen und einmal
mit Hand durch Moese ziehen, dann kommen Fische wie von selbst!"
Heinz geht nach  Hause, macht die Wohnungstuer auf und sieht, wie seine
Frau Lotte gerade die Treppe putzt. Jetzt oder nie, denkt sich Heinz, geht
leise von hinten an sie ran, hebt den Rock und zieht einmal mit der Hand
durch die Moese seiner Frau! Da stoehnt sie:
"Oh, wollt Ihr Tuerken wieder angeln gehen?"
Am fruehen Morgen geht ein Mann auf die Jagd.
Im Wald angekommen, beginnt es zu regnen, der Wind nimmt zu.
Der Mann beschliesst, umzukehren.
Kommt nach Hause, zieht sich aus - und legt sich wieder zu seiner
Frau ins Bett.
"Wie ist es draussen?" fragt die Frau gaehnend im Halbschlaf.
"Kalt, und es regnet!"
".....und mein Idiot ist auf die Jagd gegangen!"
Stammtischgespraech in der Kneipe:
"Also, meine Alte ist echt hellhoerig, immer wenn ich blau nach Hause
komme, merkt sie es sofort und wird wach, dabei habe ich schon alle
Schloesser und Tuerangeln geoelt."
Meint der andere:
"Du machst das total falsch! Du musst Sand in die Tuerschloesser
streuen, damit's quietscht und ordentlich Laerm macht. Wenn Du dann
besoffen heimkommst, trampelst Du die Treppe hoch, reisst die
Schlafzimmertuer auf und sagst lautstark zu Deiner Alten:
"HEY, OLLE, JETZT PACKEN WIR'S MAL WIEDER RICHTIG AN!
Du wirst sehen, wie Deine Alte dann schlafend im Bett liegt und
sich nicht ruehrt!"
Ein Mann kommt ins Luxusbordell und geht mit einer ueppigen Schoenheit aufs
Zimmer. Als er wieder herauskommt, erhaelt er von Madame 1000,- Mark.
Erstaunt steckt er das Geld ein; geht am naechsten Tag wieder hin,
verschwindet mit einer Afrikanerin im Zimmer, und bekommt anschliessend
3000,- Mark von Madame. Einige Tage danach geht er mit einer Chinesin aufs
Zimmer, als er fertig ist, muss er an der Kasse 300,- Mark zahlen. Erstaunt
fragt er "Warum??" - "Die ersten Male waren Sie live im Fernsehen, jetzt
nicht!"
Warum duerfen Arbeitslose Frauen nicht unter den Rock greifen?
Koennte sein, dass sie eine offene Stelle finden.
Die Rodeostellung:
Gehe zu deiner Frau/Freundin und sage zu ihr, sie solle sich auf ihre
Haende und Knie begeben. Dringe von hinten in sie ein, halte sie mit beiden
Haenden an den Haaren und sage: "Diese Stellung hat meine Sekretaerin am
liebsten."
Dann musst du versuchen, laenger als 3 sek. drauf zu bleiben.
Findet ein Schwarzer in der wueste eine Flasche, aus der ein Geist
erscheint und sagt: "Ich bin ein Flaschengeist und erfuelle sofort 3
wuensche!"
der Schwarze sagt ganz spontan: "Ich will am schoensten Ort der Welt mit
einer Frau und weiss sein!"
gesagt, getan, und der Schwarze war ein O.B.
Ein Ehepaar feiert ganz gross seinen 35. Hochzeitstag. fragt einer der
Gaeste die Ehefrau:" wie haelts man eigentlich so lange miteinander aus?"
"taj wri verstehen uns blind. wir haben zum Beispiel immer die Handtuecher
gemeinsam benutzt. auf dem einen steht ein A fuer ANTLITZ und auf dem
andern ein G fuer GESAESS."
"wie", mischt sich der Ehemann ein. "ich dachte immer, es hiesse ARSCH und
GESICHT."
Wissenschaftler haben festgestellt...
...dass ein Geschlechtsverkehr im Durchschnitt
4 Minuten dauert! Die durchschnittliche Zahl
der Stoesse betraegt 10 pro Minute, also 40 pro
Geschlechtsverkehr. Angenommen die durchschnittliche
Laenge des maennlichen Gliedes betraegt 16 cm so
empfaengt eine durchschnittliche Dame pro
Geschlechtsverkehr rund 640 cm. Eine durchschnittliche
Dame vollzieht diesen durchschnittlich dreimal pro
Woche, und das Jahr hat 52 Wochen. 158 Akte mal
640 cm ergeben rund 1 Kilometer.
So verehrte Dame !
Wenn Sie weniger als diesen Kilometer von ihrem
Mann jaehrlich bekommen, vertrauen Sie sich dann
einfach dem Mann an, der Ihnen diese Karte ueberreicht.
Lassen Sie sich ueberraschen !!!
"Meine Frau traegt immer katholische BHs! "
"Was ist denn das ? "
"Ganz einfach wenn man hinten den Haken aufmacht, fallen vorne zwei auf
die Knie ! ":-)))
Im Buero gab es eine tolle Weihnachtsparty. Als der Mann am
naechsten Tag nach Hause aufwacht, erinnert er sich noch wage
an einen Streit mit seinem Chef. "War da was?" fragt er seine
Frau.
"Weiss Gott", antwortet sie, "du hast zu ihm gesagt, er koenne
sich zum Teufel scheren."
"Und dann?"
"Hat er dich gefeuert!"
"Er kann mich mal!"
"Siehst du", sagt die schnucklige Ehefrau, "das habe ich auch
zu ihm gesagt, und jetzt hast du deinen Job wieder."
Pruefung auf der Stewardessenschule.
Der Pruefer fragt: "Stellen Sie sich vor, meine Damen, Ihr Flugzeug
stuerzt in der Wueste ab. Sie allein ueberleben. In einer Oase. Dort sind
50 Beduinen, hungrig nach Frauen."
Die Englaenderin antwortet:" Ich nehme mir das Leben."
Die Amerikanerin: "Ich trinke 'ne Flasche Whisky, das macht Mut."
Die Franzoesin sieht den Lehrer erstaunt an und fragt: "Ich versteh die
Geschichte - aber wo ist das Problem?"
Zwei Maenner treffen sich im Himmel. "Woran bist du denn gestorben? "
"Ich bin erfroren. Und du ? "
"Ach, ich bin an einem Herzanfall gestorben ! "
"Wie ist denn das passiert ? "
"Ein Kumpel rief mich im Buero an und sagte : Deine Frau betruegt dich!
Ich renne zum Auto rase heim, ins Schlafzimmer, schau unters Bett, in
den Schrank, nichts! Runter in die Kueche, in den Keller - nichts. dann
wurde mir uebel, und ich hatte einen Infarkt! "
"Du Idiot ", sagte der andere, "haettest du in der Kueche in die
Tiefkuehltruhe geguckt, koennten wir beide noch leben... ! ":-)
"Wo willst Du hin?" fragt die besorgte Mutter ihren Sohn.
"Ins Gruene."
"Allein?"
"Nein, ich nehme Gaby mit."
"Gut, aber leg Dich nicht ins feuchte Gras."
"Ich sagte schon, ich nehme Gaby mit!
Eine Frau geht mit ihrem 5-jaehrigen Sohn zum Gyne... Gueno... ...
Frauenarzt.
Der sagt: "Sie muessen ihren Sohn aber draussen lassen, der kann hier nicht
rein." " Doch, doch", sagt die Frau, "der ist schon aufgeklaert, der weiss
alles."
Der Frauenarzt willigt ein und will den Sohn erst mal testen. Er fasst der
Frau an die Brueste und fragt den Jungen, was er wohl gerade gemacht hat.
"Du hast meiner Mutter an die Brueste gefasst", ist die Antwort.
Der Mann will es noch genauer wissen und leckt der Mutter an den
Schamlippen.
Der Junge sagt. "Jetzt macht Du gerade Fellatio mit meiner Mutter."
Der Arzt ist verbluefft und nimmt nun die Mutter ordentlich durch. Als er
fertig ist, fragt er den Jungen:" Was habe ich nun gemacht?"
Antwort des Jungen:
"Jetzt hast Du Dir Tripper geholt, deswegen sind wir naemlich hier!"
Drei Boy's sitzen am Strand von Miami.
Der erste sagt: "Bohh, schau mal da schwimmt ein Ungeheuer im Wasser"
Sagt der zweite: "Quatsch, das ist ein Seehund"
Sagt der dritte: "Ihr Idioten, das ist Pamela Anderson beim rueckenschwimmen.
Der angegraute Chefarzt ist als Casanova bekannt. Die Krankenschwester
Luzie ist schon lange hinter ihm her. Eines Tages bekommt sie die Ge-
legenheit. Sie ist mit ihrem Chef alleine. Sie himmelt ihn an und
saeuselt:
"Was muss ich ihnen geben, damit ich Sie kuessen und lieben kann?"
"Chloroform, meine Liebe, Chloroform!!!"
Traeumend liegt der alte Professor am Strand. In der Duene hinter
ihm wird von einem Liebespaar Sex gemacht und der Professor lauscht
den altvertrauten Geraeuschen.
Ploetzlich aber, schuettelt er verstaendnisvoll den Kopf und zwar,
als er den Mann spuckend sagen hoert:
"Tui-tui, Schatz wie oft tui, tui, habe ich Dir schon gesagt,
tui, tui, Du sollst Dich nicht, tui,tui, ohne Hoeschen in den Sand
setzen!"
Mueller kommt von der Spaetschicht nach Hause, ist unheimlich spitz
auf seine Frau. Er schleicht ins Schlafzimmer, sieht seine Frau im
Bett liegen,
schmeisst seine Klamotten in die Ecke, kriecht unter die
Decke.....Toll!!!!
Nach vollbrachter Tat braucht er dringend eine Zigarette und Lust
auf ein Bier hat er auch.
Er geht in die Kueche und - dort sitzt seine Frau.
"Ja, was machst Du denn hier? Warum bist Du nicht im Bett?"
"Ach so, da liegt Oma, der ging es nicht so  gut!"
In einem Dorf im TIEFEN Afrika lebt als einziger weisser ein Missionar.
Eines Tages kommt ein Eingeborener zu ihm und fragt: "Wie kann es sein, das
meine Frau gerade ein Kind bekommen hat das nicht so schwarz ist wie ich,
sondern weiss?" Der Missionar schaut ihn lange an und ueberlegt wie er es
erklaeren soll, das mit den Genen und das so etwas in hunderten von Jahren
schon einmal vorkommen koenne. Da faellt sein Blick auf die grosse Schafherde
die gerade an seiner Huette vorbeizieht. "Schau diese Schafe" sagt er "sie
sind alle weiss nur dort hinten sehe ich ein schwarzes Schaf, es ist das
einzige in der gesamten Herde........."
"Schon gut" unterbricht ihn darauf der Eingeborene "alles klar. Ich sage
nichts mehr und Du verraetst auch nichts."
Kommt ein 63-jaehriger Mann in die Apotheke.
Opa: Ich brauche Kondome.
Apothekerin: Welche Groesse?
Opa: Keine Ahnung.
Apothekerin: Na, dann packen sie mal aus.
Der Opa tut, wie ihm geheissen und legt seinen Schwanz auf die Theke. Die
Apothekerin streichelt zweimal drueber und ruft: Gerda, Kondome Groesse 6.
Das Spiel wiederholt sich mit einem 32-jaehrigen.
20 Minuten spaeter kommt ein 14-jaehriger, der seine Groesse auch nicht kennt.
Apothekerin: Pack mal aus!
Sie streichelt einmal, zweimal und ruft: Gerda, ein Taschentuch!
Die Tochter geht zum ersten Ball. Die Mutter gibt ihr noch einige
Ratschlaege mit auf den Weg.
". . . eines musst du beim Tanzen immer bedenken: je fester der Griff
deines Tanzpartners, um so lockerer seine Absichten!!!"
Ein Mann fragt eine Frau: "Wuerden Sie fuer 1.000.000 DM mit mir schlafen?"
Sie: "Klar doch."
Darauf er: "Wuerden Sie auch fuer 10 DM mit mir schlafen?"
Sie: "Nein, wofuer halten Sie mich!!!"
Er: "Das haben wir geklaert, jetzt geht es nur noch um den Preis...."
In der Frauenklinik erwischt der Chef seinen Assistenten mit einer
Schwester. Die Situation ist eindeutig.
Sagt der Chef: "Sie sind hier in einer Entbindungsanstalt, mein Lieber,
nicht im Zeughaus! "
"Junge, Junge, ich bin ja so gespannt! Was da wohl alles drin ist!!
Ich kann es kaum noch erwarten.....Darf ich's jetzt auspacken?
Oder muss ich bis Weihna......"
"Mein Gott, Albert," stoehnt Gabi, "kannst Du meinen BH nicht
aufknoepfen wie jeder andere auch?"
Das junge Paar unterhaelt sich auf einer Party, was man denn dazu
sagen koennte, wenn man Lust aufeinander haette. Es sei ja so
peinlich, wenn andere es mitbekommen wuerden.
Schliesslich einigten sich beide darauf zu sagen "lachen".
Das klappt bei der naechsten Party auch ganz hervorragend.
Einige Wochen spaeter fragt er zu Hause:
"Ich haette mal wieder Lust etwas zu lachen."
"Nee," wehrt sie ab, "ich habe Kopfschmerzen."
Nach einer halben Stunde fragt sie ihn dann:
"Na, hast Du noch Lust ein wenig zu  lachen?"
Darauf er:
"Zu spaet, ich habe mir schon ein ins Faeustchen gelacht!"
War mal ein junges Paerchen, das hatte einen Sohn geboren.
Die Freude war gross und man hatte viel Spass daran, den Kurzen heranwachsen
zu sehen. Nur eines stoerte das Paar, der Sohn wollte nicht reden. Naja
dachten sie, die einen eher, die anderen spaeter. Und dann, als zu
Weihnachten die ganze Familie mit Oma, Opa, Tante, Onkel u.s.w.
zusammensass, sagte der Kurze ploetzlich "OPA". Die tiefe Enttaeuschung,
dass das erste Wort nicht Mama oder Papa war, wurde von der Freude, dass er
ueberhaupt etwas sagte ueberspielt. Aber, am naechsten Tage starb der Opa.
Die Zeit ging ins Land, als der Kurze dann nach einigen Monaten ploetzlich
"OMA" sagte. Auch sie starb am naechsten Tag.
Als der Kleine nach geraumer Zeit "PAPA" sagte, wurde seinem Vater doch
etwas mulmig. Am naechsten Tag stand er dann auch ganz vorsichtig auf, fuhr
vorsichtshalber mit dem Bus zur Arbeit. Waehrend der Arbeit achtete er
tunlichst auf saemtliche Vorsichtsmassnahmen und fuhr auch mit dem Bus
wieder nach Hause. Zu Hause angekommen, empfaengt ihn seine Frau mit den
Worten "Hallo Schatz, weisst Du wer heute gestorben ist ? Der Postbote."
Beim Geschlechtsverkehr!
Er:
"Schatzi, wir sehen uns jetzt mal 'ne halbe Stunde nicht."
Sie:
"Haeh, wieso?"
Er:
"Dreh Dich um!"
Ein amerikanischer Tourist faehrt durch Palermo.
Neben sich ein bildhuebsches Maedchen.
Ploetzlich wird er von Banditen zum Anhalten gezwungen. Er muss sich
aussiehen und sich einen runterholen, auch noch ein zweites und ein
drittes Mal. Als der Ami erschoepft zusammensinkt, meint der Bandit:
"So, nun kannst Du mit meiner Schwester zum Tanzen fahren!"
Ein Mann klingelt an einer Haustuer.
Es oeffnet eine wohlgeformte Frau mit ziemlich grosser Oberweite.
M:"Guten Tag, gnaedige Frau, ich moechte ihnen ein Angebot machen."
F:"Um was geht es denn?"
M:"Ich zahle ihnen 100 DM, wenn ich ihre Brueste mal sehen duerfte!"
F:"SIE FRECHLING, SIE; HAUEN DIE...(denkend: Moment mal. Wir fahren morgen
doch in Urlaub. So'n bisschen Taschengeld...) OK."
Sie oeffnet ihren Morgenrock und laesst ihn schauen. Dann macht sie ihn wieder
zu. Er zahlt die Hundert Mark.
M:"Ich moechte ihnen noch einen Vorschlag machen."
F:"Was kommt den jetzt?"
M:"Ich zahle ihnen 200 DM, wenn ich ihre Brueste einmal anfassen darf."
F:"Na gut", oeffnet den Morgenrock wieder, "bitte schoen", er grabbelt und bezahlt.
M:"Naja, ich haette da noch eine Idee."
F:"Was darfs jetzt sein?"
M:"Ich zahle ihnen 500 DM, wenn sie mit mir ins Bett gehen!"
F:(hat erst noch Skrupel)"... na gut, kommen sie schon rein."
Er bum*t sie, zahlt, und geht.
Abends kommt ihr Ehemann von der Arbeit heim.
F:"Ich muss dir was tolles erzaehlen, Schatz, wegen dem Urlaub..."
Er:(unterbricht sie)"Moment mal", sagt er, "erst mal was wichtiges. War mein
Kollege Karl Heinz hier und hat die 800 DM gebracht, die er mir schuldet?"
Er:
"Schatzi, hier hast Du Dein Aspirin."
Sie:
"Bist Du bloed? Ich habe doch gar keine Kopfschmerzen."
Er:
"Prima, dann koennen wir ja bumsen!"
Klaus und Susi haben Sexualkundeunterricht in der Schule.
Auf dem Nach-Hause-Weg der beiden fragt Susie Klaus, ob er denn alles
verstanden habe. Er antwortet naetuerlich Ja. 10 Minuten spaeter kommt Klaus doch
mit der Sprache raus, dass er etwas nicht verstanden habe. Er wuesste nicht, was
mit "Penis" gemeint war. Susi war erleichtert und gibt zu, dass sie das auch
nicht verstanden hat.
Als Klaus zu Hause angekommen ist fragt er seinen Vater,
was das denn ist. Der geht natuerlich sofort mit ihm ins Bad
und zieht Klaus' Hose runter. DAS ist ein Penis, es ist sogar
ein ganz ordentlicher Penis! Klaus war gluecklich und als er am
naechsten Tag Susi in der Schule trifft nimmt er sie mit hinter den
Fahrradstaender und zieht seine Hose runter. Siehst du, das ist ein Penis. Und
wenn er jett noch 5 cm kuerzer waehre, waehre es sogar ein ordentlicher Penis !
Elly trifft im Becken der Schwimmhalle einen Freund, den sie schon
fast ein Jahr nicht mehr gesehen hat.
"Das ist aber grossartig Elly, koennten wir uns nicht irgendwo
in einem Cafe treffen?"
"Warum Cafe, ich hab eine eigene Wohnung, komm zu mir."
"Das ist ja noch grossartiger."
"Gut, aber jetzt verschwinde dorthin wo das Wasser tiefer ist,
es muss ja nicht gleich jeder sehen, wie Du Dich freust!"
Ein Ehepaar stimmt sich gerade im Bett ein.
Die Erregung nimmt langsam zu, da steht der kleine Fidius ploetzlich
in der Tuer und fragt die Mama:
"Was machst Du da mit Papa?"
Die Mutter vollkommen erschrocken und verlegen:
"Ach, ich massiere ihm nur den Bauch weg."
Darauf der Sohnemann:
"Das lohnt doch nicht, morgen kommt doch die Frau Nachbarin und
blaest ihn wieder auf!"
Andi zu seiner attraktiven Nachbarin an der Bar: "Ich waere durchaus
bereit, fuer eine Frau wie Sie 36 000 Mark pro Jahr aussugeben. " Das
zieht. Sie geht mit zu ihm, und eine halbe Stunde spaeter hat er sie
schon kraeftig hergenommen: "So, hier hast du 2,10 Mark. Und nun zieh
Leine ! "
"Sag mal, spinnst du? " will die Frau wissen, ",erst war von 36 Mille
die Rede, und jetzt . . . . "
"Pass auf, das kann ich dir genau vorrechnen: 36 000 im Jahr, das sind
3000 im Monat. Das macht rund 100 Mark am Tag, 4,20 in der Stunde. Und
eine halbe Stunde warst du hier........ " 

Zurück zu den Top 10 Versauten-Witzen