Page 139 - Witzeboxx 2017
P. 139

Versaute Witze

                Der Glueckspilz sagt stolz:
                "Sie hat mir auch schon zugefluestert, dass sie mehr moechte.
                Dir vieleicht auch?"
                "Nein," meint der andere, "Ich hoere immer so schlecht wenn sie mir
                 mit den Oberschenkeln die Ohren zuhaelt!"

                Eine Graefin bekommt von einer guten Fee drei Wuensche frei.

                Da sagt sie:
                "Ich moechte ein neues Schloss haben; ich selbst will wieder jung und
                schoen sein, und der Kater dort am Kamin soll wieder ein huebscher
                Prinz sein."
                Alles geht in Erfuellung. Glueckstrahlend sitzt die Graefin mit ihrem
                Prinzen am Kamin und haucht:
                "Liebling, was machen wir jetzt?"
                "Zu dumm," antwortet der Prinz, "vor vier Wochen hast Du mich
                kastrieren lassen!"

                Der Anwalt fragt seine Mandantin:

                "Warum wollen Sie sich denn scheiden lassen?"
                "Weil mein Mann jeden Abend Arbeit mit nach Hause bringt."
                "Aber das ist doch kein Scheidungsgrund, das mache ich doch auch!"
                "Ja, aber mein Mann ist Callboy!"

                Er. "Letzte Nacht habe ich getraeumt, das Sie mich lieben. Was mag das wohl

                bedeuten?" - Sie: "Das Sie getraeumt haben!!"

                "Ich habe mir fuer meinen Wagen jetzt eine Sirene angeschafft" - "Ja, ich

                weiss, habe Dich gestern mit ihr gesehen - sie ist rotblond.."

                Wuetend holt Karl-Heinz den Mann aus dem Schrank und bruellt: "Dass Sie mit

                meiner Frau schlafen, ist ganz und garnicht nach meinem Geschmack!" - "Nach
                meinem auch nicht!" - "Frech werden Sie jetzt auch noch, dafuer werden Sie
                bezahlen!" - "Hab ich doch schon laengst!!"

                Der Chef ist sauer auf seine Sekretaerin:

                "Wer hat Ihnen eigentlich gesagt, dass Sie hier im Buero nur faul herum-
                haengen koennen, bloss weil ich Sie auf dem letzten Betriebsfest ver-
                nascht habe?"
                "Mein Anwalt!"

                Harald sitzt mit seiner neuen Freundin im Kino. Bei dem heftigen Knutschen

                verliert er sein Toupet und es faellt herunter. Er sucht und sucht und
                landet schliesslich unter ihrem Rock, wo er ihre Schamhaare befuehlt.
                Erregt fluestert sie ihm ins Ohr:
                "Ja Schatz, das ist es!"
                "Nee," fluestert er zurueck, "mein's hat einen Mittelscheitel!"

                Es ist morgens 4.00 Uhr. Heinz steht auf und sagt zu  seiner Frau:

                "Lotte, ich gehe angeln!"
                Gesagt, getan! Heinz macht sich auf dem Weg zum Teich. 4.30 Uhr. Heinz
                wirft zum ersten Mal die Angel ins Wasser. Eine Stunde spaeter: Heinz hat
                immer noch nichts gefangen! Drei Stunden spaeter: Nichts tut sich im Was-
                ser und an der Angel! Ploetzlich kommen zwei Tuerken vorbei. Der erste
                haelt die Hand ins Wasser, zieht sie wieder raus - und - hat einen riesigen
                Fisch gefangen. Heinz traut seinen Augen kaum. Der zweite Tuerke haelt
                seine Hand ins Wasser und: genau das gleiche, ein riesiger Fisch baumelt
                an seiner Hand! Heinz geht zu den Tuerken und fragt:
                "Sagt mal, wie macht Ihr das bloss?"
                "Ha," sagt der eine Tuerke, "Du muessen zu deutsche Frau gehen und einmal
                mit Hand durch Moese ziehen, dann kommen Fische wie von selbst!"
                Heinz geht nach  Hause, macht die Wohnungstuer auf und sieht, wie seine
                Frau Lotte gerade die Treppe putzt. Jetzt oder nie, denkt sich Heinz, geht
                leise von hinten an sie ran, hebt den Rock und zieht einmal mit der Hand
                durch die Moese seiner Frau! Da stoehnt sie:
                "Oh, wollt Ihr Tuerken wieder angeln gehen?"

                Am fruehen Morgen geht ein Mann auf die Jagd.

                Im Wald angekommen, beginnt es zu regnen, der Wind nimmt zu.
                Der Mann beschliesst, umzukehren.

http://www.udo-woehrle.de/witze/Witzebox/MEHR_VERSAUTES.HTM[25.02.2017 10:49:10]
   134   135   136   137   138   139   140   141   142   143   144