Page 41 - Witzeboxx 2017
P. 41

Das Leben des Brian - Life of Brian

                                       -Hmm?
                                     -Was fuer'n
Tierkreiszeichen er ist.
                                       -Ämn, Steinbock

                                     -Aha. Steinbock. Ahmmm. Wie
sind die so?
                                       -Oh, er ist der Sohn
Gottes. Unser Messias
                                        -König der
Juden.
                                     -Sind alle Steinböcke
Könige.?
                                       -Nein nein nein nein.
Das ist nur er.
                                     -Achso. Ich meinte ja nur,
weil es jede Menge Steinböcke gibt.
                                        -Welchen Namen
soll er einmal tragen?
                                     -Ähh. Brian.
                                      ---Wir beten dich an,
oh Brian, der du der Herr über uns alle bist. Gelobet
                                         seiest
du, Brian, und der gütige Herr unser Vater. Amen.
                                     -Macht ihr so-was öfter?

                                       -Was?
                                     -Na dieses Preisen.
                                       -Nein nein.
                                     -Na gut. Wenn sie mal
wieder hier in der Gegend sind, können. sie ja auf'n
                                      Sprung vorbeikommen.
Und vielen Dank für das Gold und den Weihrauch, ja?
                                      Aber dieses Myrre.
Zeug das könnt ihr Euch das nächste mal in die Haare
                                      schmieren.
                                      Also Schalom dann.
Tschüss Servus. Ciao.
                                      Wer sagts denn? Die
waren doch ganz nett, die Jungs. Total bescheuert, aber
                                      naja... trotzdem.
Sieh dir das nur an... ahh.
                                      Hey! Hey! Geschenkt
ist geschenkt. Wiederholen ist gestohlen.
                                      Au.

                                      Halt die Backen!

                                      

                                     2.Szene: Judäa 33 n.Chr.
Ölberg. Samstag Nachmittag. Zur Tee Zeit. Jede Menge
                                             
Leute.
                                             
Charakter: Ruebennase, dessen Frau, Brian, dessen Mutter,
Streithals
                                                        
einige Zuhörer, Jesus

                                         Selig
sind die Armen im Geiste, denn ihrer ist das Himmelreich. Selig
sind
                                         die
Trauernden, denn sie werden getröstet werden. Selig sind die
Sanft-
                                         mutigen,
denn sie werden das Land zu besitz erhalten. Selig die hungern

                                         und
dürsten nach der Gerechtigkeit, denn sie werden gesättigt
werden.
                                         Selig
die Barmherzigen, denn sie werden Barmherzigkeit erlangen...

                                     -Lauter!
                                      -Sei still, Mama.

                                     -Was heißt still? Ich kann
nichts hören. Lass uns zu der Steinigung gehen.
                                        -Sssscht.

                                      -Zu der Steinigung
kannst du jeden Tag gehen.
                                     -Ach komm schon, Brian.

                                        Können. sie
jetzt wohl mal ruhig sein.
                                         -Wirst
du wohl mit der Pöppellei aufhören?
                                        -Ich hab nicht
gepöppelt ich habe mich nur gekratzt.
                                         -Du hast
gepöppelt als du mit dieser Dame da drüben. gesprochen hast.

                                        -Nein, hab ich
nicht.
                                         -Du
sollst nicht immer widersprechen.
                                          Hören.
sie mal, ich kann kein Wort von dem verstehen was der sagt.

                                         -Ich
möchte sie doch sehr bitten sich nicht einzumischen. Ich habe
mit
                                         
meinem Mann gesprochen.
                                          -Dann
reden sie woanders mit ihm. Ich kann verdammt-nochmal nicht ein
Wort
                                          
verstehen.
                                        -Fluchen sie
meine Frau nicht an, ja?
                                          
-Ich hab ihr nur gesagt, sie soll ihren Mund halten, damit ich
den Mann
                                           
da verstehe, Ruebennase.
                                         -Oh.
Unterstehen sie sich meinen Mann "Ruebennase" zu nennen.

                                          
-Wieso, er hat doch 'ne Ruebennase.
                                           
-Darf ich um Ruhe bitten. Was hat er gesagt?
                                          
-Ich weiß nicht. Ich habe gerade mit Ruebennase geredet.
                                            
-Ich glaube, er sagte: "Gepriesen sind die Skifahrer."

                                             
-Was um alles in der Welt ist so besonderes an Skifahrern?


http://www.udo-woehrle.de/witze/Witzebox/LIFE_OF_BRIAN.HTM[25.02.2017 10:48:48]
   36   37   38   39   40   41   42   43   44   45   46