Page 53 - Witzeboxx 2017
P. 53

Das Leben des Brian - Life of Brian

                                      -Ja, wir muessen erst
feilschen.
                                     -Nein nein nein. Ich muss
schnell...
                                      -Was meinen sie mit
"nein nein nein"?
                                     -Ich hab keine Zeit fuer...

                                      -Dann geben sie ihn
zurueck.
                                     -Nein nein. Ich habe ihn
bezahlt.
                                      -Burt!
                                       -Ja?
                                      -Dieser Mensch will
nicht feilschen.
                                       -Will nicht
feilschen?
                                     -Also gut. Wenns denn sein
muá.
                                      -Na gut. Hoeren sie.
Ich will 20 dafuer.
                                     -Sie haben sie gekriegt.

                                      -Wollen sie etwa
behaupten, er waer nicht zwanzig Schekel wert?
                                     -Nein.
                                      -Sehen sie sich das
an. Fuehlen sie Qualitaet. Das sind keine Ziegenhaare.
                                     -Gut. Dann gebe ich ihnen
19 dafuer.
                                      -Oh nein nein nein
kommen sie, so macht das keinen Spaá.
                                     -Was?
                                      -Feilschen sie wie
ein vernuenftiger Mensch. Ist doch keine 19 wert.
                                     -Sie sagten gerade, er
waere 20 wert.
                                      -Oh meine Guete,
meine Guete. Los kommen sie, feilschen sie.
                                     -Na schoen. Ich gebe ihnen
zehn.
                                      -Schon besser so.
Zehn? Sie wollen mich wohl beleidigen, Mann! Mich mit
                                       einer im sterben
liegenden Groámutter. Zehn?
                                     -Nagut, dann gebe ich ihnen
elf.
                                      -Ja, so geht das. Er
sagt elf? Hab ich richtig gehoert, er sagt elf und
                                       mich hat er zwoelf
gekostet. Wollen sie mich ruinieren?
                                     -17.
                                      -Nananana! 17.

                                     -18?
                                      -Nein, nein. Sie sind
bei vierzehn.
                                     -Na dann gebe ich ihnen 14.

                                      -14? Das soll doch
wohl ein Witz sein.
                                     -Aber wieso? Sie haben doch
gesagt, ich soll das sagen. Sagen sie mir,
                                      was ich sagen soll,
bitte.
                                      -Offerieren sie mir
14.
                                     -Ich gebe ihnen 14.
                                      -Hoert ihr, er will
14 zahlen fuer dieses Stueck...
                                     -15.
                                      -17, mein letztes
Wort, und keinen Pfennig weniger oder mich soll der
                                       Schlag treffen.

                                     -16.
                                      -Gemacht. War nett
mit ihnen Geschaefte zu machen. He! Hoeren sie mal. Ich
                                       gebe ihnen das hier
noch dazu.
                                     -Ich will es nicht.
Trotzdem Danke.
                                      -Burt!
                                       -Ja?
                                     -Also gut. Einverstanden,
Einverstanden.
                                      -Wo sind die 16, die
sie mir schulden?
                                     -Ich gab ihnen gerade
zwanzig.
                                      -Oh. Ja natuerlich.
Dann schulde ich ihnen vier.
                                     -Nein, ist schon gut. In
Ordnung. Lassen sie es so.
                                      -Warten sie. Ich habe
sie hier irgendwo.
                                     -Nein. Die vier fuer die
Flasche.
                                      -Vier? Fuer diese
tolle Flasche? Vier? Sehen sie an, sie ist zehn wert
                                       und da bezahl ich
noch zu.
                                     -Aber sie haben doch gesagt,
sie wollen sie mir schenken.
                                      -Ja aber wert ist sie
zehn.
                                     -Also gut, also gut.

                                      -Nein nein nein nein
nein. Sie ist keine zehn wert. Sie muessen mit mir
                                       streiten. "Zehn,
fuer diese Flasche? Sie muessen verrueckt sein!" Naja. Wer

                                       nicht will, der hat
schon.
                                      

http://www.udo-woehrle.de/witze/Witzebox/LIFE_OF_BRIAN.HTM[25.02.2017 10:48:48]
   48   49   50   51   52   53   54   55   56   57   58