Page 56 - Witzeboxx 2017
P. 56

Das Leben des Brian - Life of Brian

                                         -Ja. Ich
finde, Voegel sind nett.
                                     -Also gut. Aber ihr. Seid
ihr nicht sehr viel bedeutender als sie? Oder nicht?
                                      Worum sorgt ihr euch
also? Da seht ihr es.
                                         -Ich
sorge mich darum, warum du was gegen Voegel hast.
                                     -Ich hab doch garnichts
gegen Voegel. Schauet die Lilien!
                                          
-Hach! Jetzt geht der Kerl auch noch gegen die Blumen los.

                                         -Oh! Gib
den Blumen eine Chance.
                                       -Ein Kupferstueck
dafuer.
                                     -Sie gehoert dir.
                                       -Das ist fein.

                                     -Seht: da war ein Mann und
der hatte zwei Knechte.
                                          
-Und wie hieáen die?
                                     -Was?
                                          
-Nun, wie waren ihre Namen?
                                     -Ach das weiá ich nicht.
Und er gab ihnen ein paar Talente.
                                         -Du weiát
nicht, wie sie heiáen?
                                     -Das spielt doch keine
Rolle.
                                           
-Er weiá nichtmal wie sie heiáen...
                                     -Gut. Also die Namen sind
Simon und Adria. Also...
                                          
-Ohh! Du sagtest doch, du weiát es nicht.
                                     -Es spielt wirklich keine
Rolle. Worum es geht ist, daá diese beiden Knechte
                                          
-Er erfindet die Geschichte einfach.
                                     -Nein, das tu ich nicht.
Und er gab ihnen... moment mal, waren es drei? Nein
                                      da waren drei... nein
da waren... Nein. Es waren wirklich drei...

                                     -Also hoert das: Selig
sind die, die ihres Nachbarn Oxen fluessig machen, denn,
                                      aeh, die sollen ihr
Wuerfelzeug erben. Und aeh, gegeben werden soll ihnen, also

                                      einem jedem von ihnen,
gegeben, jedem von ihnen... soll gegeben werden.
                                       -Was?
                                     -Hae?
                                       -Soll was gegeben
werden?
                                     -Och nichts.
                                       -Hey! Was wolltest
du uns sagen?
                                     -Nichts.
                                       -Doch. Du wolltest
uns etwas sagen.
                                     -Wollte ich nicht. Ich war
fertig.
                                       -Nein, du warst
nicht fertig.
                                     -Ich war doch fertig.

                                          
-Was will er uns nocht sagen? Ist es ein Geheimnis? Ist es?

                                         -Natuerlich
ist es eins, sonst wuerde er's uns sagen.
                                     -Laát mich zufrieden.

                                        -Was ist es?
Das Geheimnis vom ewigen Leben.
                                          
-Natuerlich nicht. Wenn ich das Geheimnis vom ewigen Leben wueáte,

                                           
dann wuerde ich es auch nicht sagen.
                                      ---(allgemeine Unruhe)

                                      -Es ist seine
Flasche. Dies hier ist seine Flasche!
                                       -Seht!
                                      -Es ist seine Flasche!
Wir werden sie tragen fuer dich, Meister. Meister?
                                        -Er ist fort.
Er ist gen Himmel aufgefahren.
                                      ---Meister!
                                         -Nein,
nein! Da ist er ja! Da!
                                      ---(Schrei)
                                       -Seht!
                                          -Er
gab uns ein Zeichen.
                                          
-Nein. Er gab uns eine... eine Sandale!
                                          -Die
Sandale ist das Zeichen. Lasst uns seinem Beispiel folgen.

                                          
-Was?
                                          -Laát
uns alle eine Sandale hochhalten und die andere am Fuá behalten,

                                          
dann das ist SEIN Zeichen. Und alle die ihm nachfolgen werden das
gleiche
                                          
tun...
                                       -Nein nein nein. Die
Sandale ist ein Zeichen, daá wir alle Sandalen sammeln
                                        muessen.

                                      -Pfeifft auf eure
Sandalen und folget der Flasche.
                                      ---(Schrei)
                                       -Laát uns zusammen
Sandalen sammeln. Wir zusammen.

http://www.udo-woehrle.de/witze/Witzebox/LIFE_OF_BRIAN.HTM[25.02.2017 10:48:48]
   51   52   53   54   55   56   57   58   59   60   61